13.11.09
PAMINA für Kinder: "Troll Triller im Zauberwald"
Ein Kinderhörspiel von Kerstin Unseld

Von Christine Gehringer

Troll TrillerBeim gemeinsamen Musizieren findet man Freunde; man lernt, aufeinander zu hören, und schließlich sorgt die Musik auch noch für gute Laune, was die Menschen – jedenfalls für eine gewisse Zeit – ihre Alltagsprobleme, Streitigkeiten und sonstige unschöne Erfahrungen vergessen lässt. Also: Musik fördert jene Fähigkeiten, die man gemeinhin als „soziale Intelligenz“ bezeichnet.

Diese Erkenntnisse sind nicht neu; sie sind vielmehr immer wieder das Ergebnis aus verschiedenen Studien und Beobachtungen im Zusammenhang mit Laienchören und -orchestern, mit Musik-Förderprogrammen für Jugendliche.

Was liegt da näher, als diese Erkenntnisse in eine Geschichte für Kinder einzukleiden: Ganz beiläufig und ohne pädagogischen Zeigefinger gelingt dies Kerstin Unseld in ihrem Hörspiel rund um die Erlebnisse des „Troll Triller“, der in einem Zauberwald klingende Bäume, daneben einen singenden Drachen und eine (anfängliche) Streithexe kennen lernt.


Hörbeitrag (MP3)
von Christine Gehringer:

Doppelklicken Sie bitte auf das Play-Symbol des gewünschten Mediaplayers (oben: Windows Media/ unten: Real Player)

Wenn Sie den Beitrag herunterladen möchten, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste hier und wählen mit der Funktion "Ziel speichern unter" einen Speicherort.






Die CD ist eine Produktion von MSM München & Nightberry Records, in Zusammenarbeit mit dem SWR; weitere Informationen erhalten Sie unter dem neben stehenden Link.




Anzeige:





zurück zur Hauptseite

zurück zu "CD-Rezension"



Links zum Thema

Klassikideen

© Pamina Magazin, Redaktion, Impressum