Lichte Sommerfarben an der Orgel

Abschluss des Orgelsommers in Karlsruhe: Thomas Kientz aus Straßburg begeistert mit impressionistischem Klangzauber

 

Kientz Thomas

Den Impressionismus an der Steinmeyer-Orgel entdecken – das war das anspruchsvolle Anliegen des jungen Straßburger Organisten Thomas Kientz, der jetzt das Schlusskonzert des Orgelsommers in der Stadtkirche in Karlsruhe bestritt. Der 26jährige studierte unter anderem in Paris bei Thierry Escaich und Olivier Latry (beide gastierten ebenfalls schon in Karlsruhe), und inzwischen leistet er seinen Dienst an der Straßburger Kirche „St-Pierre-le-Jeune protestant“, der Wilhelmer Kirche und dem Straßburger Münster.

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.