Packende Musik, zähe Regie

Derzeit am Staatstheater Karlsruhe: Verdis "Simon Boccanegra"

 

180120 Simon Boccanegra

Verdis Oper „Simon Boccanegra“ gehört zu den Raritäten auf den Spielplänen – was wahrscheinlich auch daran liegt, dass sich Regisseure an dieser verzwickten Geschichte öfter die Zähne ausbeißen. Derzeit ist das Stück am Badischen Staatstheater zu sehen: in einer Inszenierung, die Regisseur David Hermann bereits im vergangenen Jahr in Antwerpen auf die Bühne brachte – jedoch mit einem eher durchwachsenen Eindruck.

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.