Skip to main content

Ettlinger Orgelfrühling startet in der kommenden Woche

| Christine Gehringer | PAMINA kurz notiert

Karlsruhe hat seinen „Internationalen Orgelsommer“ – aber so lange müssen die Freunde der Orgelmusik in dieser Region nicht warten. Denn vom 22.04. bis zum 13.05. wird die Herz-Jesu-Kirche in Ettlingen zum Schauplatz vielfältiger Konzerte: Den Auftakt zum diesjährigen „Ettlinger Orgelfrühling“ macht Helmut Deutsch, Orgelprofessor aus Stuttgart und nicht zu verwechseln mit dem bekannten österreichischen Pianisten. Er spielt Werke von Bach, Messiaen, Pachelbel und César Franck. Am 29.04. ist Daniel Maurer aus Straßburg zu Gast; bei diesem Konzert steht unter anderem Musik von Bach, Händel, Widor, Débussy und Langlais auf dem Programm. „Die Orgel reist nach Hollywood“ heißt es dann am 06.05. in einem Kinder- und Jugendkonzert, das auch vom Kinder- und Jugendchor der Herz-Jesu-Kirche mitgestaltet wird. Das Abschlusskonzert am 13.05. gehört sozusagen dem „Hausherrn“ Markus Bieringer, derzeit unter anderem Chorleiter in Herz-Jesu: Er spielt Werke von Julius Reubke und Louis Vierne.
Das Repertoire des Orgelfrühlings erklingt auf der Großen Matz & Luge Orgel in der Herz-Jesu-Kirche Ettlingen, daneben ist auch die historische Chororgel von Stieffell zu hören. Außerdem gibt es bei zwei der vier Konzerte eine Live-Bildübertragung auf Leinwand. Alle Konzerte beginnen um 19 Uhr, das Jugedkonzert bereits um 15 Uhr.
Informationen und Karten gibt es über die Stadtinformation Ettlingen (07243/ 101 380) und an der Abendkasse. Beim Kinder- und Jugendkonzert ist der Eintritt frei.