Skip to main content

CD-Präsentationskonzert mit Werken von Camillo Schumann

| Christine Gehringer | PAMINA kurz notiert

Mit seinem berühmten Namensvetter Robert Schumann ist er nicht verwandt, doch der 1872 in Königstein (Sachsen) geborene Camillo Schumann hat ein großes Ouevre in sämtlichen Gattungen hinterlassen - Werke, die heutzutage jedoch weitgehend unbekannt sind, darunter auch für Klarinette. Auf Initiative des Verlages Breitkopf & Härtel hat die Klarinettistin Bettina Beigelbeck gemeinsam mit der Pianistin Jeannette La-Deur zwei Sonaten und eine Serenade auf CD eingespielt, die - in Zusammenarbeit mit SWR2 - beim Label CPO erschienen sind (Besprechung folgt).
Am Samstag, den 25. September stellen die Künstlerinnen die Werke in einem CD-Präsentationskonzert vor: Beginn ist 20 Uhr im Musentempel in Karlsruhe.