Schicht um Schicht, wie ein Gemälde

| Christine Gehringer | Kritik

Zur Oper "Cavalleria rusticana" mit Thomas Hengelbrock/ Morgen startet Teil II der Herbstfestspiele in Baden-Baden

 

0 DUMMYBILD ARTIKEL

Am morgigen Donnerstag beginnt das zweite Festival-Wochenende der Baden-Badener Herbstfestspiele „La Grande Gare“.
Bereits der erste Teil wartete mit einer Besonderheit auf: Im Festspielhaus war unter der Leitung von Thomas Hengelbrock – dessen Interpretationen immer wieder das vermeintlich Bekannte in ein anderes Licht rücken - die Urfassung von Pietro Mascagnis „Cavalleria rusticana“ zu hören. Die neuen Erkenntnisse sämtlicher verfügbarer Quellen sollen im kommenden Jahr in einer entsprechenden Neuausgabe beim Bärenreiter-Verlag erscheinen.

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet.
Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.

Kommentareingabe einblenden

Schauen Sie sich auch unsere anderen Bereiche an

Jetzt Zeitpass sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihren Zeitpass und lesen Sie alle Artikel in der vollen Länge!
call-to-action-mobil-741663f0 Schicht um Schicht, wie ein Gemälde – Pamina Magazin - das Online-Magazin für klassische Musik in der Südwest-Region.

Jetzt Zeitpass sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihren Zeitpass und lesen Sie alle Artikel in der vollen Länge!